Microdyn Nadir - The art to clear solutions.
Microdyn Nadir - The art to clear solutions.
Like us Microdyn Nadir - The art to clear solutions. Microdyn Nadir - The art to clear solutions.

MICRODYN AQUADYN® UF

Hohlfasermembran-Module für die Wasserfiltration (Ultrafiltration)

Herkömmliche Wasseraufbereitungsverfahren basieren meist auf einem mehrstufigen Prozess aus Vorfiltration, Fällung/Flockung/Koagulation, Sedimentation, Sandfiltration und einer abschließenden Desinfektion. Trotz dieser aufwendigen Verfahrenstechnik ist eine gleichmäßige Filtratqualität bei Rohwasserschwankungen zum Teil nur durch eine erhöhte Dosierung von Betriebs- und Zusatzstoffen möglich. Daraus resultieren hohe Betriebskosten.

 

Physikalische Trennverfahren mit Membrantechnologie – Ultrafiltration für die Wasseraufbereitung

 

Dem gegenüber stehen die rein physikalischen Trennverfahren auf Basis der Membrantechnologie. Speziell die Ultrafiltration ist seit langem als rückstandsarmes und umweltfreundliches Verfahren zur Wasseraufbereitung etabliert.

 

Doppelt asymmetrische und hydrophile low fouling/high flux Hohlfasermembranen 

 

Die AQUADYN® Hohlfasermembran-Module zur effizienten Wasseraufbereitung sind mit ihren hydrophilen Low Fouling – High Flux Membranen auch für große Volumenströme wirtschaftlich einsetzbar. Sie werden im Dead-End Modus betrieben.

 

Die doppelt asymmetrischen Hohlfasermembranen, welche in unseren AQUADYN® Ultrafiltrationsmodulen für die Wasseraufbereitung verbaut sind, bieten im Vergleich zu einfach asymmetrischen Membranen einen weiteren Vorteil: Bakterien, Feststoffe und Trübung können durch die an der Innen-und Außenseite der Hohlfaser vorhandene Filtrationsschicht (Ultrafiltrationsmembran) effektiv zurückgehalten werden. Verblockungen während der Rückspülung treten daher nicht auf.

 

Anlagenbau – Anlagenbetrieb – Anwendungsbereiche für AQUADYN® Module

 

Anlagenbau

 

  • kompaktes Design ermöglicht Platzeinsparungen
  • hoch automatisierbar

 

Anlagenbetrieb

 

 

  • einfache Vorbehandlung auch bei hoher Rohwassertrübung
  • kontinuierliche und stabile Filtrationsleistung
  • hohe Flexibilität durch modularen Aufbau
  • hohe Filtratausbeute
  • minimaler Reinigungsbedarf mit der Folge:

    • geringerer Permeatverbrauch zur Reinigung
    • hohe Anlagenverfügbarkeit
  • geringe Betriebskosten

 

Anwendungsbereiche für AQUADYN® Ultrafiltrationsmodule

 

 

  • Tertiäre Filtration von Klärwerksabläufen
  • Vorbehandlung für Umkehrosmose (Meerwasserentsalzung und Kesselspeisewasserproduktion)
  • Regenwasseraufbereitung (Stormwater Treatment)
  • Herstellung von Brauchwasser aus Oberflächenwasser
  • Kühlwasseraufbereitung
  • Prozesswasseraufbereitung
  • Filtration von Brauchwasser für die Lebensmittelindustrie
  • Aufbereitung von Bohrlochwasser
  • Karstwasserfiltration
  • Trinkwasserfiltration

 

 

>>Klicken Sie hier für Systeme mit AQUADYN® Ultrafiltrationsmodulen. <<
Ihre Anfrage wird weitergeleitet

 

Für eine verbindliche Aussage setzen Sie sich bitte mit Ihrem zuständigen MICRODYN-NADIR Mitarbeiter unter der Tel: + 49 611 962 6001 oder info(at)microdyn-nadir.com in Verbindung.

 

DAICEN Membrane Systems Ltd. ist der Hersteller der AQUADYN® FT 50 Module
und vermarktet und vertreibt diese unter der eingetragenen Marke MOLSEP®.
AQUADYN® ist eine eingetragene Marke der MICRODYN-NADIR GmbH in Europa.

Ihre Vorteile

  • hohe Filtrationsleistung (hohe Hydrophilie)
  • hohe und stabile Permeatleistung auch bei hoher Wassertrübung
  • zuverlässigster Prozess (doppelt asymmetrische Hohlfasermembranen)
  • effektiver Rückhalt von Partikeln und Bakterien
  • einfache Vorbehandlung (100 μm)
  • kompakte Anlagentechnik
  • hohe Produktivität
  • flexible Spülmechanismen
  • geringer Chemikalienbedarf